Bereitschaftsbeitrag

Zur Front

18. Oktober 2017

Der Schaum

- -
---
---
---
---
- -

Wind unter dem See.

Gewachsene Leere der eigenen Lust.
Kein Vorwurf deswegen, weiße Binsen unterhalb auszubreiten.
Die Heimeligkeit unter der Herrschaft der Unvernunft zu erneuern ist ein Spiel mit dem Kollaps, da kaum geeignete Baumaterialien zur Verfügung stehen. Folglich besteht der erste Schritt darin, die Folgen des Kollapses abzumildern.

Gewachsene Fülle der eigenen Achtung.
Eine trockene Pappel sprießt aus der Wurzel. Ein alter Mann nimmt eine junge Frau. Alles führt weiter.
Und der zweite Schritt besteht darin, sich auf das Rudimentäre zu beschränken.

Gewachsene Fülle der eigenen Sorge.
Der Firstbalken sackt bis zum Bruchpunkt. Mißgeschick.
Dennoch erweist sich die eigene Konzeption als mangelhaft.

Gewachsene Fülle der umgebenden Lust.
Der Firstbalken ist geschient, günstiges Geschick. Wenn es letzte Absichten gibt, ist es demütigend.
Aber Ahilfe ist möglich, wenngleich nur im Rahmen der Zeit, welche weitergehende Ansprüche verbietet.

Gewachsene Fülle der umgebenden Achtung.
Eine welke Pappel blüht. Eine ältere Frau nimmt einen Gatten. Kein Vorwurf. Kein Lob.
Die gesellschaftliche Etablierung eines sich derart über die Runden Gerettethabenden ist eine reine Formalie und bleibt ohne die geringste Wirkung.

Gewachsene Leere der umgebenden Sorge.
Man muß durch das Wasser gehen. Es geht einem über den Kopf. Mißgeschick. Kein Vorwurf.
Wenn ihn dann der Ernst der Zeit einholt, wird er ihr materiell doch nicht gewachsen sein.

Labels: , , , , , ,