Bereitschaftsbeitrag

Zur Front

4. Januar 2015

Gottesbilder

Nachdem ich es nochmals reflektiert habe, was es denn sei, was Gnade der Annehmlichkeit voraus hat und Heilswirkung dem Bestand und Verantwortung der Freiheit, möchte ich meine vorherigen Sinnbilder nochmals verbessern.
  • Der Gnade Geheimnis liegt im Licht der Einsicht,
  • der Heilswirkung Geheimnis im Feuer der Läuterung und
  • der Verantwortung Geheimnis in den Wurzeln der Entfaltung.
Einsicht ist besser als Wahrheit, Läuterung besser als Sünden und die Wurzeln der Entfaltung mögen das Wasser des Lebens suchen, aber letzteres ist zu weit hergeholt, um einen intuitiv zu berühren.

Der Wille sucht die Läuterung, das ist es, was wir hinterlassen wollen, ein geläutertes Selbst in Form unserer Söhne. Im Zeitalter der Wacht wird daraus gar der Wunsch nach der Zeugung von Göttern, welche zum Maßstab allen Wollens wurden.

Andererseits, das Feuer der Schmiede wäre auch gar nicht schlecht.

Es dürfte klar sein, daß wir seit 2000 Jahren dem Licht der Einsicht den Vorzug geben. Und wie ich andernorts auch schon sagte, eine weitere Verlängerung dieser Ära ist denkbar, vorausgesetzt, daß geeignete physikalische Phänomene gefunden würden, nur wäre damit jeweils immer nur eine kurze Weile gewonnen - lustig, daß der Mann Kurzweil heißt, nicht?

Wir werden den Schwerpunkt also auf die Wurzeln der Entfaltung verschieben müssen und unser Recht als lebendige Wesen einklagen. Und einst werden wir das Feuer der Läuterung erhöhen und dann wieder das Licht der Einsicht.

Diese Art Beiträge hat etwas langweilendes Redundantes in ihrer aufzählenden Art, aber ich denke, daß die hiesige nochmalige Veranschaulichung Wert und Berechtigung hat.

Labels: , , , , , , ,